Universell Reinigung Zubehör Ratgeber Tipps und Tricks

Filter 100 Ergebnisse

Kärcher Hochdruckreiniger mit Ölaustritt: Was ist zu tun?

Tritt aus Ihrem Kärcher Hochdruckreiniger Öl aus? Kein Grund zur Sorge. In den meisten Fällen handelt es sich um ein relativ kleines Problem, das Sie selbst lösen können. Im Folgenden finden Sie die häufigsten Ursachen für ein Leck. Sie können das Problem trotz der nachstehenden Ratschläge nicht lösen? Dann sehen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts nach, um spezifische Informationen zu erhalten.

Die Dichtung ist beschädigt

Bei normalem Gebrauch und unter extremen Bedingungen können Dichtungen beschädigt werden. Sie können diese Teile in der Regel über ersatzteileshop.de beziehen.

Zu viel Öl eingefüllt

Wenn Sie beim Nachfüllen des Öls den korrekten Füllstand überschreiten, besteht die Gefahr auf Leckagen. Achten Sie daher darauf, dass der Ölstand nicht über den vorgeschriebenen Wert hinausgeht.

Öldichtung ist defekt

Die Dichtung, die das Öl an Ort und Stelle hält, kann defekt sein, so dass das Öl ausläuft. In diesem Fall kann es notwendig sein, die Dichtung zu ersetzen.

Ein Problem mit den Anschlüssen und Verbindungen

Ein loser Anschluss kann ein Leck verursachen. Überprüfen Sie das gesamte Gerät und vergewissern Sie sich, dass alle Stellen, die verbunden sein sollten, dies auch sind.

Defekte Ölleitung

Überprüfen Sie die Ölleitungen auf Risse oder Beschädigungen. Tauschen Sie sie gegebenenfalls aus.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an den Kundendienst von ersatzteileshop.de wenden.