Dolce Gusto Kaffee Ersatzteile und Zubehör Ratgeber Tipps und Tricks

Filter 48 Ergebnisse

Aus der Senseo-Maschine läuft Kaffee oder Wasser aus

Wenn Ihre Senseo-Maschine undicht ist, ist es wichtig, die Ursache so schnell wie möglich herauszufinden. Undichte Stellen sind nicht nur lästig, sondern können an der falschen Stelle sogar gefährlich werden. Bei der Senseo-Kaffeemaschine unterscheiden wir zwischen Leckagen an der Oberseite und Leckagen an der Unterseite. Stellen Sie also zunächst fest, wo sich das Leck befindet, und sehen Sie sich dann die folgenden Informationen an. 

Die Senseo-Maschine leckt an der Unterseite

Tritt Wasser oder Kaffee an der Unterseite aus? Wenn ja, überprüfen Sie die folgenden Teile:


Der Wassertank: Ist der Tank zu voll? Vergewissern Sie sich, dass der Wassertank nicht über die Maximalanzeige hinaus gefüllt ist, da er sonst überläuft und das Wasser auf den Boden Ihrer Senseo gelangt. Es könnte auch sein, dass der Behälter einen Riss oder Bruch hat, wodurch das Wasser ausläuft. 


Die Tropfschale: Wenn Sie sie nicht regelmäßig leeren, läuft sie über. 

Aus der Senseo tritt Wasser am Deckel aus

Ist Ihre Senseo tatsächlich am Deckel undicht? Wenn ja, gibt es andere Teile, die Sie überprüfen können, z. B. ob sie festsitzen oder falsch platziert sind. 


Die Kaffeepads sind nicht richtig platziert: Legen Sie die Pads mit der gewölbten Seite nach unten in die Mitte des Padhalters. 

Der Gummidichtungsring sitzt fest: Vergewissern Sie sich, dass er richtig um den Rand der Wasserverteilerscheibe herum positioniert ist.


Der Kaffeeauslauf ist verstopft: Reinigen Sie den Kaffeeauslauf und die umliegenden Teile mit warmem Wasser. Schauen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach, ob es bei der Reinigung etwas zu beachten gibt. 


Der Padhalter ist verstopft: Reinigen Sie das Sieb in der Mitte des Padhalters gründlich, am besten mit einer weichen Bürste und warmem Wasser. Wenn das Sieb danach immer noch verstopft ist, geben Sie eine Entkalkungslösung in den Halter und lassen Sie ihn eine halbe Stunde lang einweichen. 

Wassertropfen während des Aufheizens: Wenn während des Aufheizens Wasser aus dem Kaffeeauslauf tropft, ist es ratsam, das Gerät zu entkalken. Hinweis: Bei der Senseo Switch ist dieses Tropfen normal. Es hört auf, sobald das Wasser aufgeheizt ist. 


Der Kaffeeauffangbehälter fehlt (bei der Senseo Switch): Wenn Sie bei der Zubereitung von Kaffee mit der Senseo Switch den Kaffeeauffangbehälter nicht verwenden, kann in der Nähe des Kaffeeauslaufs Wasser austreten. 


 Es kann natürlich sein, dass Sie bei der Kontrolle feststellen, dass ein Teile ersetzt werden muss. Benötigen Sie ein Ersatzteil für Ihre Senseo, damit Sie diese Maschine wieder voll nutzen können? Dann werfen Sie einen Blick auf unser breites Online-Sortiment.