1. Advent

Nun beginnt Sie wieder, die Zeit der Liebe, der Familie, der Hoffnung und des Lichtes.

Oder auch einfach, Weihnachtszeit. Mit dem 2. Dezember in diesem Jahr, startet nun offiziell die Adventszeit, auf die viele Kinder sich sicher schon seit dem 27. Dezember des Vorjahres freuen.

Mit der Weihnachts- oder Adventszeit verbinden wir heutzutage vor allem gutes Essen, Geschenke, und (Lichter)Dekoration. Lichter soweit das Auge reicht! Die Dunkelheit vertreibt man mit hell beleuchteten Weihnachtsmärkten, aber auch im eigenen Haus.
So gehört der Adventskranz oder der beleuchtete Schwibbogen oder Lichterbogen für viele einfach zu Weihnachten dazu.

Neben den gängigen Lichterketten und Kerzen, können Sie Ihr Zuhause aber auch ganz persönlich beleuchten! Ob als Familienprojekt mit Ihren Kindern, oder nur für sich allein, basteln Sie doch dieses Jahr Ihre Weihnachtsdeko einfach selbst.

Und in diesem Sinne bieten wir auch gerne unsere Hilfe an. So finden Sie bei uns zum Beispiel Gartenleuchten um den Schnee zu Weihnachten zum Glänzen zu bringen. Multicolor-Leuchten oder eine Diskolampe, lassen sich auch schön in eine Dekoration umwandeln.

Damit Ihr Haus zu Weihnachten leuchtet haben wir noch ein paar Beleuchtungs- und Dekotipps für Sie zusammengestellt.

Die wohl wichtigste Beleuchtung hängen wir zu Weihnachten an den Tannenbaum. Ob Sie nun einen echten Baum in Ihr Wohnzimmer stellen oder eine künstliche Tanne bevorzugen, Lichterketten, Weihnachtskugeln und Limetta müssen dran!
Für viele Familien ist das gemeinsame Schmücken eine geliebte Weihnachtstradition. Voller Eifer machen sich die Kinder ans Schmücken. Da passiert es sicher häufiger das der Baum am Ende überfüllt ist mit Lichtern. Oder genau das Gegenteil, Sie haben sich für eine dezente einfache Kette entschieden und jetzt sieht Ihr Baum doch zu kahl aus. Die Lösung: Mathe!

Mathematikstudenten der „University of Sheffield“ haben nämlich genau für diesen Zweck eine Formel für die perfekte Weihnachtsbaum-Dekoration entwickelt! Anhand dieser Formel können Sie mit der Höhe Ihres Baumes, die genaue Anzahl an Lichtern und Weihnachtskugeln, für eine perfekte Deko-Balance, berechnen. https://www.sheffield.ac.uk/news/nr/debenhams-christmas-tree-formula-1.227810

Weihnachtsbeleuchtung-Formel

 

Neben dem Weihnachtsbaum, gibt es noch viele andere Möglichkeiten festliche Stimmung zu schaffen. Gerade bei dem Basteln von Adventskränzen können Sie besonders kreativ werden, die einzige Grundvoraussetzung sind 4 Lichter, die Sie separat voneinander entzünden (einschalten) können.
Etwas spezieller ist da schon der traditionelle Lichterbogen, aber auch den können Sie selber basteln.
Bei Heimwerker.de hat man Ihnen einige Anleitungen dafür zusammengestellt. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Vom Anfänger, bis hin zum gut ausgestatten Heimwerker, Sie finden hier Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Schnittvorlagen!

https://www.heimwerker.de/schwibbogen-selber-bauen/

Tipp: Auf der Webseite Heimwerker.de finden Sie übrigens nicht nur Anleitungen für Schwibbögen, auch andere Bastel- und Heimwerktipps, für jede Gelegenheit. Reinschauen lohnt sich also!

 

Beleuchtung für das gesamte Jahr? Schauen Sie in unserem Webshop, wir bieten verschiedene Leuchten, Ersatzteile und Zubehöre an, sodass Sie nicht länger im Dunkeln sitzen!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine strahlende Adventszeit! ;)